Verkehrserziehung in der 5 und 6

Zur Zeit werden unsere Fünft- und Sechstklässler wieder in Verkehrserziehung geschult.

Sicherheit im Straßenverkehr – zu Fuß und mit dem Fahrrad

Unter Federführung der Polizei und in Kooperation mit dem Rettungsdienst der Feuerwehr, den Verkehrsbetrieben der Stadtwerke Solingen und der Fahrradwerkstatt vom Halfeshof wird unseren Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 schon seit langem vermittelt, welche Gefahren im Straßenverkehr lauern und wie man sich davor schützen kann.

So trainierten dank tatkräftiger Unterstützung der Eltern und trotz des nicht optimalen Wetters unsere Sechstklässler auch in diesem Jahr an der viel befahrenen Kreuzung am Hallenbad Vogelsang das Linksabbiegen mit dem Fahrrad. Doch auch der Spaß kam nicht zu kurz. Denn die Fahrradwerkstatt hatte nicht nur Prüfplaketten im Gepäck, sondern auch einige wirklich spezielle Räder, mit denen auf dem Schulhof geradelt werden durfte.

Das Sicherheitstraining für unsere Fünfer findet in der Woche vor den Herbstferien statt. Da geht es zunächst zu Fuß in den Straßenverkehr. Anschließend fährt ein Bus der Stadtwerke die Kinder auf den Hof der Solinger Verkehrsbetriebe. Dort erleben die Kinder, wie sich eine Vollbremsung mit dem Bus anfühlt, und erfahren, wie man sich an den Haltestellen korrekt verhält.

VE in 6
VE in 6 0001a
VE in 6
VE in 6
VE in 6
VE in 6
VE in 6
VE in 6
VE in 6
VE in 6
VE in 6
VE in 6